Dienstag, 24. Juli 2018 | 15:50

Stellenmeldepflicht – Prospective integriert die neue Verordnung clever in den Rekrutierungsprozess

Ab dem 1. Juli 2018 müssen offene Stellen in Berufsarten, in denen die Arbeitslosenquote den Schwellenwert von 8 % erreicht oder überschreitet, dem RAV gemeldet werden. Ab 1. Januar 2020 gilt ein Wert von 5%. Prospecitve bietet eine wesentliche Prozessvereinfachung im Umgang mit der neuen Verordnung. Im Interview erzählt Markus Rueff von der Adecco Group Schweiz, wie sie die neue Stellenmeldepfl icht smart und einfach im Rekrutierungsprozess integrieren konnten.



Bitte lesen Sie die PDF-Datei








Leserkommentare






Ihre Kommentare werden regelmässig geprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.

No comments

Persorama ePaper-Archiv

Mit dem Persorama ePapier-Archiv holen Sie sich die Persorama Ausgaben digital auf den Bildschirm zum blättern, suchen, abspeichern.

Infoletter

Melden Sie sich bei unserem Infoletter an