Montag, 18. Dezember 2017 | 14:13

Pensionskassenstatistik 2016: definitive Ergebnisse - Pensionskassen passen sich den wandelnden Finanzmärkten an

Von 2012 bis 2016 bauten die Pensionskassen flüssige Mittel und Obligationen ab. Im Gegenzug investierten sie vermehrt in Immobilien, Aktien sowie alternative Anlagen.

Aktive Versicherte und Bezüger von Altersleistungen (Foto: Pixabay)
Aktive Versicherte und Bezüger von Altersleistungen (Foto: Pixabay)

Mit dieser Umlagerung der Anlagekategorien reagierten die Vorsorgeeinrichtungen auf die Veränderungen an den Finanzmärkten. Dies geht aus den definitiven Ergebnissen des Bundesamts für Statistik (BFS) hervor.

 

Zusätzliche Informationen wie Tabellen und Grafiken finden Sie auf dem nachfolgenden PDF. 

 




Bundesamt für Statistik



Leserkommentare






Ihre Kommentare werden regelmässig geprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.

No comments

Persorama ePaper-Archiv

Mit dem Persorama ePapier-Archiv holen Sie sich die Persorama Ausgaben digital auf den Bildschirm zum blättern, suchen, abspeichern.

Infoletter

Melden Sie sich bei unserem Infoletter an