Mittwoch, 1. Februar 2017 | 06:44

Highlights der Personal Swiss 2017

«Vorhang auf!» für das Programm der Personal Swiss 2017: Die Keynotes stehen fest und die ersten Keynote-Speaker – u.a. von IBM und Ikea – stellen wir Ihnen heute kurz vor.

Am 4. und 5. April 2017 findet die «Personal Swiss 2017» in der Messe Zürich statt. (Foto: Friederike Tröndle / Personal Swiss)
Am 4. und 5. April 2017 findet die «Personal Swiss 2017» in der Messe Zürich statt. (Foto: Friederike Tröndle / Personal Swiss)

Kompetente Redner und Fachkräfte warten mit Präsentationen, Vorträgen und Diskussionen auf. Hier ein paar Highlights.

 

«Mindful Leadership: Achtsamkeit für Führungskräfte»

Angelika von der Assen, Mindfulness Program Consultant & Head of Management Development, Axpo Group: «Achtsamkeit hält als Trend in der Führungskräfteentwicklung nun auch in Schweizer Unternehmen Einzug». Wie dieser Ansatz Führungskräfte dabei unterstützt, mit steigender Komplexität, Unsicherheit und immer schnellerem Tempo erfolgreich umzugehen, zeigt sie in ihrer Keynote am Beispiel eines Schweizer Energieversorgers auf.

 

Dienstag, 4. April 2017, 9:20 bis 9:50 Uhr, Content Stage 1

 

«Lust auf Digitalisierung mit kognitiver Intelligenz»

Sven Semet, HR Thought Leader bei IBM, ist seit mehr als 10 Jahren im Personalmanagement für Talentmanagement-Strategien und innovative HR Lösungen verantwortlich. Er berät IBM und andere weltweite Unternehmen bei der digitalen Transformation von HR-Prozessen mit den Schwerpunkten Talente zu finden, für sich zu gewinnen, zu engagieren und zu motivieren, anzuerkennen und wertzuschätzen, weiterzubilden und ganz wichtig: im Unternehmen zu halten.

 

Dienstag, 4. April 2017, 9:20 bis 9:50 Uhr, Content Stage 3

 

«What happens when a company reaches gender equality?»

Carin Hammer Blakebrough, HR Country Manager für die Schweiz, Ikea AG, has worked in different organizations and companies within the field of Human Resources. Today she is HR Country Manager at Ikea AG in Switzerland. Born in Sweden a little bit more than 40 years ago, she has lived more than half of her life abroad. She says that diversity of cultures and people have enriched her life and made her truly passionate about leadership for inclusion. In her talk, she delivers the proof of concept for gender equality and explains the benefits for companies thereof.

 

Mittwoch, 5. April 2017, 13:45 bis 15:15 Uhr, Content Stage 3


Personal Swiss



Leserkommentare






Ihre Kommentare werden regelmässig geprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.

No comments

Persorama ePaper-Archiv

Mit dem Persorama ePapier-Archiv holen Sie sich die Persorama Ausgaben digital auf den Bildschirm zum blättern, suchen, abspeichern.

Infoletter

Melden Sie sich bei unserem Infoletter an