Mittwoch, 25. April 2018 | 10:07

Die Themen der Zeit im HR: Gesundheit und Learning Technologies

Personal Swiss 2018 in der Messe Zürich.

Ein bunt gemischtes Rahmenprogramm war auf den fünf Content Stages, den beiden Aktionsflächen Training, der Bühne des HR Start-up Parks sowie an der Vortragsfläche des Tags des BGM geboten. (Foto: Personal Swiss / Julius Hatt)
Ein bunt gemischtes Rahmenprogramm war auf den fünf Content Stages, den beiden Aktionsflächen Training, der Bühne des HR Start-up Parks sowie an der Vortragsfläche des Tags des BGM geboten. (Foto: Personal Swiss / Julius Hatt)

Am 17. und 18. April drehte sich in den Hallen 5 und 6 der Messe Zürich alles um das Thema zukunftsweisende HR-Arbeit, denn das Jahrestreffen der HR-Branche in der Schweiz, die Personal Swiss, fand zum 17. Mal statt. 4.193 Geschäftsführer, Personalverantwortliche, HR-Manager, Recruiter und Co. waren in diesem Jahr gekommen, um sich mit den fast 280 Ausstellern und Partnern - darunter SAP Success Factors, Workday GmbH und Abacus Research AG - auszutauschen, nach passenden Lösungen für ihre HR-Arbeit Ausschau zu halten und sich inspirieren zu lassen.

 

«Die 17. Ausgabe der Personal Swiss war eine runde Sache», bestätigte Achim Frerker, Bereichsleiter Personalmessen Schweiz beim Messeveranstalter boerding. «Klasse finde ich, dass der Tag des Betrieblichen Gesundheitsmanagements so gut angenommen wurde. Wir werden das Format auf jeden Fall im nächsten Jahr fortführen und haben nun neben der Gesundheitsforderung Schweiz auch die Schweizerische Gesellschaft für Ernährung SGE als Partner an unserer Seite.»

 

Auch die Integration der LEARNING INNOVATION Conference  in der Halle 6 sei positiv angenommen worden, so Frerker weiter. «Diese räumliche Annäherung ist eine gute Basis, um für das nächste Jahr die Bereiche Weiterbildung und Learning Technologies weiter auszubauen - und das dann zeitgleich zum 10-Jahr-Jubiläum der Konferenz.»

 

Highlights und Publikumsmagnete

Ein bunt gemischtes Rahmenprogramm war auf den fünf Content Stages, den beiden Aktionsflächen Training, der Bühne des HR Start-up Parks sowie an der Vortragsfläche des Tags des BGM geboten: Die Vorträge und Diskussionsrunden ergänzten das Angebot an den Ausstellerständen und ermöglichten es den Fachbesuchern, Fachwissen aufzufrischen oder in ganz neue Gebiete reinzuschnuppern. Dabei spiegelte die Themenvielfalt die vielen Facetten der HR-Arbeit wider.

 

Besondere Akzente setzen die Keynote-Speaker. Diana Risola (Head of HR und Mitglied der Geschäftsführung Philips Schweiz) stellte dar, welche tragende Rolle das Gesundheitsmanagement bei Philips einnimmt und wie sich das Unternehmen mit seinem Programm «Philips in Balance», für das es 2016 mit dem Label Friendly Work Space ausgezeichnet wurde, aktiv für die Work-Life-Balance seiner Mitarbeitenden engagiert. Birgit Werkmann-Karcher , Leiterin Zentrum Human Resources, Development & Sportpsychologie am Institut für Angewandte Psychologie der ZHAW, stellte in ihrer Keynote die IAP Studie «Mensch & Arbeitswelt 4.0» vor und erklärte u.a., dass gerade die zunehmende Digitalisierung Unsicherheiten bei den Arbeitnehmern schaffe.  Jedoch betonte sie, dass die Digitalisierung eigentlich positiv gesehen werden sollte, da sie eine generationsübergreifende Zusammenarbeit fördere. Einen Ausblick auf die Altersvorsorge vollzog Hanspeter Konrad, Direktor  ASIP-Schweizerischer Pensionskassenverband. 

 

Ralf Buechsenschuss , Global People Analytics Manager von Nestlé SA, gab in seiner Keynote einen Einblick in die Arbeit seines Global People Analytics Teams bei Nestlé. Darin ging er unter anderem darauf ein, welche Faktoren relevant für den Geschäftserfolg sind und welchen positiven Einfluss HR dabei leisten kann. Einen inspirierenden Einblick in das Learning Design der Khan Lab School in San Francisco verschaffte den Messebesuchern Dominic Liechti. «Ownership and relationships are the keys to success in learning», erklärte der Geschäftsführer und Vorstandsvorsitzende der Schule.

 

Ausblick Personal Swiss 2019

Im nächsten Jahr findet die Personal Swiss zum 18. Mal statt: Die HR-Branche trifft sich am 2. und 3. April wieder in der Messe Zürich. Weitere Infos unter: www.personal-swiss.ch


Personal Swiss



Leserkommentare






Ihre Kommentare werden regelmässig geprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.

No comments

Persorama ePaper-Archiv

Mit dem Persorama ePapier-Archiv holen Sie sich die Persorama Ausgaben digital auf den Bildschirm zum blättern, suchen, abspeichern.

Infoletter

Melden Sie sich bei unserem Infoletter an